Familienausflug


Gestern hatte zu meiner Freude der kleine Park am CentrO nach der Winterpause wieder
geöffnet. Schade, die Kirschblüte hätte ich schon ganz gerne im Park fotografiert, aber nun
ja, es ist nicht zu ändern. Wenn ich es richtig gelesen habe, gehört das Gelände nicht mehr
zum CentrO, sondern zum Legoland das direkt nebenan liegt. Und da mit dem Park im
Moment kaum etwas zu verdienen ist, wird wohl auch nur noch das Nötigste getan. So war
jedenfalls mein erster Eindruck gestern. Die restlichen Bilder muss ich erst noch durch-
sehen und die von meinem Spaziergang vom Gehölzgarten Ripshorst zur Emscher
ebenfalls, da blüht gerade wieder stellenweise der Raps. Hach ja, ich dachte immer als
"Rentner" hätte man Zeit, datt war wohl nix. :-) 

Meinem Sohn geht es wieder besser. Der arme Kerl liegt mit einem Bandscheibenvorfall
im Krankenhaus und das ist bei Männern, wie alles andere auch, viel schlimmer als bei
Frauen. ;-)  Und deshalb kann Mama dann auch gerne des öfteren vorbeikommen und
ihnen ein bisschen die Zeit vertreiben. Lenkt auch etwas vom Aua ab.  :-)
 

Familie Gans beim Familienausflug. So ist es richtig, immer schön im Gänsemarsch,
ähm schwimmen, damit der Nachwuchs nicht verloren geht.




Mal eben die Lage peilen und wenn alles OK ist, kann man ja einen Landgang wagen.















Bis denne... Sigi



Friday-Flowerday 20/17


Kaum zu glauben, eine Sorte der Nelken steht jetzt seit 14 Tagen in der Vase.
Bis auf einige kleine braune Blättchen am Rand, die man abzupfen konnte, sehen
noch noch wunderbar aus. Und endlich hatte meine Blumenhändlerin auch helle
Pfingstrosen im Angebot. Ich bin heute spät dran, Sohnemann geht es leider in
den letzten Tagen nicht so gut.






VERLINKT MIT