Kleine Elfenkrokusse...
















..und mir unbekannte Blüten habe ich gestern bei meinem Spaziergang entdeckt. Von den
größeren Krokussen, die immer vor der Stadthalle wuchsen war noch nichts zu sehen.




Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch.



Kommentare

  1. Liebe Sigi,
    wunderbar deine Aufnahmen...ich mag Elfenkrokusse besonders gern, nur hab ich es wieder versäumt, im Herbst welche zu setzen. :-(
    Schönes Wochenend und lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Herzallerliebst....
    Deine Bilder tun richtig gut....
    und lassen einen richtig auf den Frühling freuen.....
    Ganz liebe GRüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Wow, liebe Sigi, da hast Du ja schon die Frühlingspower fotografiert ... wo gibt es den sowas schon Anfang Februar. Ich weiss leider auf Anhieb auch nicht, welcher Baum das ist, aber schön ist er, das sehe ich in jedem Fall. Die wunderbaren Krokusse als Untergrund, ein wahres Paradies für den frühlingssuchenden Menschen. Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigi,

    heute müssen die Krokusse bei uns wieder die Köpfchen einziehen, es hat geschneit, aber dafür bestaune ich jetzt hier deine Schönheiten. :-) Wunderschön sind deine Fotos . :-)

    Bei dem blühenden Baum handelt es sich um die Winter-Kirsche, Prunus subhirtella f. autumnalis.
    Bei uns blühen sie auch schon überall. :-)

    Liebe Sonntagsgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigi,
    herrlich hast Du die zarten Elfenkrokusse fotografiert! Bei Mama haben sie letztes Wochenende auch schon die Köpfchen herausgestreckt, aber hier sind sie noch nicht zu sehen ...
    Die Winterkirsche blüht zauberhaft!
    ღ Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöne zarte Bilder sind dir gelungen
    und eine Schneekirsche habe ich noch nie gesehen
    zauberhaft
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)

Mit dem Absenden deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.