Ich war mal wieder im Kaisergarten...


und habe gehofft an der gleichen Stelle wie im letzten Jahr Buschwindröschen zu finden.
Ich glaube, die sieht kaum jemand, da sie zwischen alten Bäumen und Gestrüpp verborgen
sind, nur ich krauche da immer durch den Busch. Wer weiß was die Leute denken was ich
da will. ;-) Na ja, jedenfalls waren an den mir bekannten Stellen keine zu sehen. Als ich
schon wieder auf der Rückrunde war, sah ich ein paar weiße Flecken in einer Senke.
Im Kaisergarten gibt es einige Vertiefungen in denen sich Grund- und Regenwasser
sammelt. Ich sag nur eins, meine Schuhe brauchten anschließend ne´ sehr gründliche
Reinigung. Watt isset, angeborener Jagdtrieb oder wird Frau langsam schrullig? Sucht
euch was aus. :-))
















Kommentare

  1. Guten Morgen, meine liebe Sigi,
    DANKE für diesen wunderschönen Blütenteppich aus Buschwindröschen! Das sind tolle Bilder, jedes auf seine Art! Wie schön, daß Du sie noch entdeckt hast, auch wenn die Schuhe danach "durch" waren! Ich könnte da genau so sein *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigi,
    da bin ich ja mal gespannt, wie unsere Schuhe gleich aussehen werden ;-))).
    Die Buschwindröschen sind wirklich bezaubernd.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigi,
    heerrlich, dass du uns die vielen Busschwindröschen zeigst.
    Ich liebe sie. Und stell dir vor: Heute fand ich zwei unter
    meiner Hecke. Freude!
    Einen angenehmen Donnerstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Moin Sigi,
    sind das die kleinen Blümchen die du *jagen* wolltest?
    Ich fin die so zauberhaft! Buschwindröschen sind sooooo schön!
    Und deine Fotos dazu auch!
    Einfach eine Augenweide!
    Hab ein feines Wochenende!
    Liebe Grüße zu dir sende,
    Britta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)