Friday-Flowerday 07/17



Diese Woche war es eine schwierige Geburt mit mir und den Freitagsblümchen. Nachdem
ich mehrmals gelesen hatte, wie beliebt Freesien sind und wie schön sie duften, wollte ich
ihnen auch einmal eine Chance geben. Und da mir das Sträußchen gleich ein bisschen
mickerig vorkam, (geschlossene Freesien sehen ja echt noch nach nix aus) habe ich auch
noch einige Wachsblumen mitgenommen. Zu Hause gefiel mir die Farbkombination dann
plötzlich gar nicht mehr. Tja und da kommt frau dann manchmal auf die kuriosesten
Ideen. Hm, da existiert doch irgendwo noch so ein Glashafen vom Schweden und einige
Reagensgläser, vielleicht mal was anders und halt geben, könnte man ihnen vielleicht durch
das tolle Stück Treibholz. Tja, je weniger die Blumen hermachen umso mehr Krempel baut
frau drum herum. War leider keine gute Idee und deshalb sind die beiden Strüüßche doch
gemeinsam in einer Vase gelandet, weshalb nicht gleich so. :-)










VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sigi, Fressien sind meine Lieblingsblumen... Aber es ist wirklich gar nicht so einfach sie allein in der Vase passabel aussehend abzulichten. Zusammen mit den Wachsblumen und der richtigen Vase (an was Frau alles denken muss :-) hast du das toll hinbekommen. Sehr bezaubernd dein heutiges Freitagssträusschen! Herzliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigi,
    Freesien erinnern mich immr an meine Jugend. Das waren Freesien in -dann gerieten
    sie eine Weile in Vergessenheit. Ich feue mich immer, wenn ich sie sehe und nehme mir
    auch ein Sträußchen mit.
    Deine Arrangements sind wirklich sehr schön und ansprechend.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigi,
    das Arrangement gefällt mir sehr gut, eine super Idee, das alles so zu kombinieren.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sigi,
    ich liebe Freesien und ich kaufe sie mir auch sehr gerne.
    Sehr hübsch sieht Dein Sträußchen aus!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sigi,
    ich liebe Wachsblumen und mit den weißen Freesien zusammen in der Vase ist das ein tolles Arrangement.
    Ein nettes Wochenende wünsch ich dir,
    viele liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hach, liebe Sigi, bei mir gibt es im Moment auch Wachsblumen :-) Nur leider ohne Freesien, die hatte ich letztes Jahr im Sommer, glaube ich. Dein Strauß ist doch sehr schön geworden! Die Kombi habe ich noch nie gesehen, gefällt mir aber sehr gut (und umso mehr...). Die Vase passt auch prima dazu. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sigi, mir gefällt die Kombination eigentlich sehr gut. Was hat dich zweifeln lassen? Die Freesien dominieren und die Waxflowers untermalen dies sanft. Waxflowers hatte ich vor kurzem auch, aber die sind einen schlimmen Tod gestorben, da werde ich gelegentlich mal davon berichten. Vielen Dank für die schöne Deko und LG Marion

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigi,
    die Wachsblumen hatte ich heute auch im Visier, aber daraus ist dann rosa Schleierkraut geworden ...
    Meine Ma liebt Freesien heiß und innig, damit kann ich ihr immer eine Freude machen.
    Hübsch ist deine Kombi!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Das ist doch toll geworden, richtig elegant.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sigi,
    Schöne Bilder der Fresien, das sind meine Lieblingsblumen , weil sie gut riechen.
    Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag
    Mit freundlichen Grüßen, Irma

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigi,
    das ist ein wunderschöner Strauß! Ich mag Freesien und ihren zarten Duft auch sehr gern ...
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hi Sigi,
    The first picture is really fantastic!
    So beautiful color and so bright.
    My late father was very fond of white freesias, a flower which I also still cherish.
    I enjoyed your photos.

    Greetings, Helma

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)