Der alte Friedhof in Mülheim (Teil1)


Direkt oberhalb der Innenstadt von Mülheim liegt die kleine gemütliche Altstadt.
Einige Fotos hatte ich Euch schon hier gezeigt. *Die Mülheimer Altstadt*
Es gibt mehrere Eingänge, auf dem oberen Bild seht Ihr den schönsten.

Und wiederum direkt oberhalb der Altstadt befindet sich der alte Friedhof. Ein
Kleinod abseits vom Trubel der Stadt, ein wichtiges Zeugnis der Mülheimer
Stadtgeschichte und ein Dokument historischer Begräbniskultur.
Heute ist er eine parkähnliche Grünanlage und das gesamte Friedhofsgelände
steht unter Denkmalschutz.

 Sehr lesenswerte, interessante Informationen findet man hier. *Der Altstadtfriedhof*




Grabkammern wie diese, findet man heute wohl nur noch relativ selten.






Leider befinden sie sich im Inneren in keinem guten Zustand. Ich werde
spätestens im Frühjahr mal nachsehen, ob sich daran etwas geändert hat.








Die Grabkammern von oben betrachtet.

Ich habe noch einige Fotos gemacht. Sie alle in einen Post zu packen wäre zu viel, es
wird noch wenigstens drei weitere geben. Auf dem alten Friedhof befinden sich auch
beeindruckende Grabmale mit bronzenen Skulpturen. Unter anderem auch
das Grabmal
von Hugo Stinnes
und das Familiengrab von Joseph Thyssen.

Die Biografie von Hugo Stinnes 

Die Thyssens 

Alles Liebe
Sigi


Kommentare

  1. Das ist ja toll, denn von diesen imposanten Baulichkeiten habe ich keine Aufnahmen gemacht!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Lieb Sigi,
    danke für den Spaziergang über diesen wunderbaren Ort. Ich mag solche alten Friedhöfe und ich freue mich auf mehr Bilder!
    Hab einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigi!
    Ich liebe es ja über alte Friedhöfe zu schlendern. Diese Oase der Stille empfinde ich immer wieder als Wohltat.
    Beachtlich sind diese antiken Grabkammern, die ich so nur aus den südlichen Länder kenne.
    Ich freue mich schon sehr auf deinen zweiten Teil und wünsche dir eine glückliche Zeit! Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Danke fürs Verlinken! Zur Familiengeschichte der Stinnes habe ich noch einen Post über die wunderbare Clärenore beizutragen. Hier:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2015/09/great-women-34-clarenore-stinnes.html
    Einen schönen Abend!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein richtiges Kleinod. Es wäre sicher gut, wenn man da was zur Erhaltung tun würde. Ich freue mich schon auf die nächsten Berichte.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. If I go somewhere on vacation than I always visit cemeteries.
    I think it's nice to visit old cemeteries and I am intrested in the ancient tombs and the life that people had then.

    You leave here really beautiful pictures of ancient tombs and gravestones.
    Also, the link is a great nice link with very many details.
    thank you.
    Best regards, helma

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deine Meinung. Konstruktive Kritik wird genauso gerne angenommen wie Lob. :-)